TOP – Grafisches von oben

1859 machte der Franzose Nadar als erster Mensch Fotos aus der Vogelperspektive – mit einer Plattenkamera aus dem Korb eines Heißluftballons. 
Auf ähnlichen „Höhenflügen“ bewegten sich neun Mitglieder des MV-Foto e. V. weltweit für die Ausstellung TOP – Grafisches von oben, die am Sonntag, 20. Januar um 15 Uhr, eröffnet wird.
Anke Berger, Jürgen BrandtRainer DahlmeierVolker JankeAnne JünglingAngelika LindenbeckGerhard MartinDieter SchaeferMarie Schöne stiegen „hochmütig“ in den Ballon und Flieger, kletterten auf Gebäude und Berge oder „erhöhten“  sich anderweitig. Sie zeigen in der MV-Fotogalerie in Schwarz-weiß und Farbe eine grafisch-faszinierende Welt von oben – etwa die Nasca-Linien in Peru, das Hochland von Ladakh im Himalaya, Wasser und Landschaft oder ganz alltägliche Gegenstände, die in der Draufsicht ihren besonderen Reiz offenbaren.
Eine Vogelperspektive im Wortsinn nimmt Renate Reinbothe  ein. FLÜGELSCHLAG titelt sie ihre Serie von Schmetterlingen und Vögeln, die im Foyer der Galerie zu sehen ist.   
Die MV-Fotogalerie ist Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag von 15  bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist unentgeltlich. 
Text: Klaus Schimmagk
Titel-Foto: Dr. Rainer Dahlmeier

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.