Ausstellung OSTSEE – AM RANDE

Ahrenshoop 1980.

55+ nennen sich die Fotografen des Künstlerbundes MV, die sich in einer gemeinsamen Ausstellung unter dem Titel OSTSEE – AM RANDE in der MV-FOTOGALERIE vereinen.

Ehemalige Fernstudenten der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, so die weit über Mecklenburg-Vorpommern hinaus bekannten Fotografen Uwe Seemann, Harry Hardenberg, Walter Hinghaus, Signe Schumacher, machten im Studium 1971 ein Praktikum, um die Darss-Landschaft zu erleben und zu fotografieren.

2014, also 43 Jahre später, waren wieder einige von ihnen in Ahrenshoop, um mit ihrem heutigen Wissen und Können die natürlichen und gesellschaftlichen Veränderungen  zu entdecken.

Eine Auswahl der Fotos, die damals und jetzt entstanden, sind in der Ausstellung zu sehen.
Die MV-FOTOGALERIE ist Donnerstag bis Samstag, 15:00 – 18:00 Uhr geöffnet.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.