Schweriner Kultur-und Gartensommer „FrühjahrsErwachen“

An der Eröffnung des Schweriner Kultur-und Gartensommers unter dem Thema „FrühjahrsErwachen“ am Samstag dem 23. April beteiligte sich der MV-FOTO e. V.  mit der Ausstellung „Am RANDE – Orte und Empfindungen“ sowie mit einem Vortrag/Workshop unter dem Thema:

Einführung in die fotografische Gestaltungslehre 
Referent war der Dipl.-Foto-Designer Dirk Wenzel.

In dem sehr gut besuchten Workshop ging es um die Gestaltung in der Fotografie, unter der besonderen Berücksichtigung als „technisch-reproduktives Medium“. Welchen Zweck hat Gestaltung, welche Gestaltungsprinzipien sind fotografisch besonders wichtig
 und wie vermeide allzu offensichtliche „Fehler“.


Folgende Inhalte brachte Dirk Wenzel den interessierten Besuchern näher.

  • Berücksichtigung des „technisch-reproduktiven Mediums Fotografie“
  • Einbeziehung der durch das Aufnahmeformat vorgegebenen „formalen Beschränkungen“ oder Möglichkeiten
  • Gestaltung mit einer gegenüber der abzubildenden Wirklichkeit stark eingeschränkten „Wiedergabegenauigkeit“ oder auch „graphisch reduziert“
  • Klärung div. Begriffe, u.a. „Gestaltungselemente“ und „Gestaltungsprinzipien“
  • Erläuterung einiger Gestaltungselemente bzw. Prinzipien
  • Demonstration und Diskussion über die Vermeidung von „offensichtlichen Fehlern“
  • Aufnahmeabstand und Perspektive

 

Workshop5 Workshop2

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.