LA BELLE – Auffassungen über SCHÖNHEIT

Ausstellung in der MV-Fotogalerie vom 06. August bis 29. Oktober 2016

Das französische Wort La Belle. Bedeutet es Das Schöne, Der Schöne, Die Schöne?

Alles Schöne!

Die Fotografen der Ausstellung weisen nach, Schönheit ist reizend und erhaben. Aber allzu oft bemerken profane Augen nur den äußeren Glanz der Schönheit. Sie ist jedoch Ausdruck von Seele,  Geist, Charakter. Daran sehen unsere Augen oft vorbei, sagt der große Bildhauer Auguste Rodin. Er hat gezeigt: Nichts in der Natur hat mehr Charakter als der menschliche Körper.

Die Schönheit des Körpers steht auch in keinem Verhältnis zu Häufigkeit, Seltenheit, Jugend, Alter, Herkunft, Geschlecht, Tod, Leben.  Schlussendlich, so Christian Morgenstern, ist schön eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet.

Selbst das scheinbar Unschöne. Die Filmdiva „Arletty“ resümiert: Schönheit? Das will nichts heißen. Was etwas bedeutet, ist Esprit haben. Charme. Schönheit geht vorbei – warum sich daran festklammern?

Richtig. Nicht festklammern, festhalten schon – so in der Fotografie.

 

Auffassungen über SCHÖNHEIT von

  • Walter Hinghaus
  • Günter Giese
  • Christine Jörss-Munzlinger
  • Manuela Koska
  • Angelika Lindenbeck
  • Friedrich Rudolf Nagel

 

MV-Fotogalerie (Hof der Volkshochschule) Puschkin-Str. 13
Geöffnet: Do – Sa von 15 – 18 Uhr
Eintritt frei

Text: Klaus Schimmagk

IMG_3930 (FILEminimizer)   IMG_3914 (FILEminimizer)   IMG_3921 (FILEminimizer)

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.