Experiment im Experiment

Mitglieder des MV-Foto e.V. erweitern Ausstellung im Schleswig-Holstein-Haus

Die Ausstellung Experimente in Photographie im Schweriner Schleswig-Holstein-Haus nimmt der MV-Foto e.V. zum Anlass, um eigene Arbeiten zu präsentieren und über deren Entstehung Auskunft zu geben. Gleichzeitig demonstrieren drei Fotografen in ihren Kurzvorträgen, welche experimentellen Möglichkeiten es gibt. Dirk Wenzel spricht zum Thema Scharf – Unscharf, Bokeh… über die Gestaltung mit Schärfe oder Unschärfe und was das Objektiv subjektiv damit zu tun hat. Er schildert anhand eigener Fotos den Umgang mit Unschärfe als Gestaltungsmittel.

Dr. Rainer Dahlmeier gibt Anregungen zur Arbeit mit der Digi-Kamera ohne Infrarotfilter. Welche faszinierenden Farbspiele mit dieser Falschfarben-Fotografieweisen möglich sind, zeigt er anhand von eigenen Beispielen.

Zum Thema „Vom Röntgenbild zum Foto“ referiert Manfred Klement. So erläutert er Filternutzung: Schärfen, Helligkeits- und Schattenoptimierung. Im Workshop werden Strukturen von Papier, Karton, Leinen oder Stoff fotografisch festgehalten und bearbeitet.

Die Veranstaltung im Schweriner Schleswig-Holstein-Haus beginnt am Sonntag, den 19. 2. 2017, um 14 Uhr.

Fotograf: Dirk Wenzel

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.