Die ernsthafte Suche nach dem Heiteren Ausstellungseröffnung zum 25. Jubiläum des Vereins

  • Der Jubiläumskatalog wird verteilt.
  • Das „Spontane Quartett“ Angelika Lindeneck (Saxophon), Andreas Gronau (Gitarre), Christof Munzlinger (Keyboard), Manfred Scharnberg (Schlagzeug) sorgtenfür Stimmung
  • Das leckere Buffet, von den Vereinsmitgliedern zusammengestellt.
  • musikalische Begrüßung der Gäste durch Angelika Lindenbeck
  • Christine Jörss-Munzlinger hielt die Festrede.
  • Anstoßen auf den 25. Geburtstag des Vereins.
  • Drei Gründungsmitglieder Walter Hinghaus, Harry Hardenberg, Uwe Seemann (v. l. n. r.)

Die ernsthafte Suche nach dem Heiteren
Ausstellung zum 25. Jubiläum des Vereins
in der MV- FOTO-Galerie

VEREINT ANDERS SEHEN – so steht es in unserem neuen Logo. MV-Foto versteht sich als eine Gruppe, die professionelle Fotografen und ambitionierte Amateurfotografen mit dem Ziel vereint, gute Fotografie zu machen. Wir experimentieren gerne und tauschen fotografische Neuigkeiten aus. Aber auch alte fotografische Weisheiten sind uns wichtig. Es reicht ja nicht aus, mit dem Spruch zu brillieren: „Wenn die Sonne lacht, nimm Blende 8“, um in unserer MV-Fotogalerie in Schwerin Bilder auszustellen.


Unsere Ausstellung „Die ernsthafte Suche nach dem Heiteren“ betitelt eigentlich genau das, was wir im Verein seit 25 Jahren tun: mit dem Fotoapparat ernsthaft auf der Suche zu sein und dabei neu sehen zu lernen. Sicher, wir sind jeder Einzelkämpfer, aber gemeinsam haben wir Freude daran, uns über Fotografie auszutauschen. Wir entwickeln in dieser Ausstellung subjektive Sichten und haben uns sozusagen auf Herz und Seele konzentriert. So stellt jeder sein fotografisches Thema, für das er brennt, aus. Diese Ausstellungsreihe begannen wir letztes Jahr mit zwölf Fotografinnen und Fotografen von MV-Foto in der Galerie „Wollhalle“ in Güstrow. Heute zeigen wir in Schwerin zehn fotografische Handschriften, wobei sich jeder auf einige Beispiele seines Themas beschränken musste.

 

12. August bis 30. September 2017

19055 Schwerin, Puschkinstraße 13 (Hof der VHS)
Donnerstag, Freitag, Sonnabend 15 – 18 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Hier geht es zum Flyer.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.